banner
Heim / Blog / Sehen Sie, wie sich MUNA und Boygenius bei der Londoner Gunnersbury Park-Show zusammentun
Blog

Sehen Sie, wie sich MUNA und Boygenius bei der Londoner Gunnersbury Park-Show zusammentun

Aug 12, 2023Aug 12, 2023

Beide Bands haben zuvor bei Coachella zusammengearbeitet

MUNA hat sich gestern Abend (20. August) mit Boygenius für zwei Songs zusammengetan, während dessen Headlinekonzert in London stattfand.

Beide Bands teilten am Ende ihres Support-Sets im Gunnersbury Park den Gesang bei MUNAs „Silk Chiffon“, bevor sie sich am Ende des Sets der Supergroup erneut für „Salt In The Wound“ zusammentaten, das auf der Debüt-EP von Boygenius aus dem Jahr 2018 zu hören war. Unten können Sie sich das Filmmaterial beider Tracks ansehen.

Bei Ersterem, das auf ihrem selbstbetitelten Album von 2022 zu hören war, stimmte MUNA mit dem Track ein, bevor Phoebe Bridgers zu ihnen stieß, um ihren Gesangspart in dem Song zu singen. Es dauerte nicht lange und Lucy Dacus und Julien Baker begleiteten sie für den Rest des Songs auf der Bühne.

Dann revanchierte sich MUNA bei „Salt In The Wound“.

Beide Bands spielten zuvor gemeinsam „Silk Chiffon“ beim Coachella-Set von MUNA Anfang des Jahres.

„Silk Chiffon“ war die erste Single, die auf dem Bridgers-Label Saddest Factory veröffentlicht wurde, bei dem sie MUNA unter Vertrag nahm, nachdem sie von RCA eingestellt wurden. Sie haben bereits zuvor über die größere kreative Freiheit gesprochen, die ihnen dies verschaffte, und seitdem pflegen sie eine enge Beziehung zu Bridgers.

MUNA wurde im Mai auch von Lorde auf der Bühne bei einer Aufführung des Titels in New York City begleitet.

Letzten Monat haben sie sich bei ihrem jüngsten Auftritt in Los Angeles mit Paramore zusammengetan, ebenso wie Billie Eilish.

Unterdessen war Boygenius kürzlich zusammen mit Janelle Monaé, Ice Spice, Bob Dylan und SZA auf Barack Obamas jährlicher Sommer-Playlist zu sehen.